Land der Schatten 01 - Magische Begegnung von Ilona Andrews (2,5/5)

             Blog von melek : Bücher - meine ganz eigene Welt, Land der Schatten 01 - Magische Begegnung von Ilona Andrews

Seitenzahl: 433

Verlag: LYX

Kosten: 3,99 Euro (Mängelexemplar)

Erscheinungsdatum: November 2010

Meine Bewertung: 2,5 von 5 Sternen

Kurzbeschreibung: Rose Drayton lebt an der Grenze zwischen zwei Welten der Wirklichkeit, wie wir sie kennen, und einer Welt der Magie. Sie gehört zu den wenigen Menschen, die zwischen beiden Welten hin und her reisen können. Da steht eines Tages der Adlige Declan vor ihrer Tür. Er will Rose und ihre Magie für sich gewinnen. Zunächst weigert sich Rose, Declan in ihr Leben zu lassen. Doch dann bedroht eine Flut magiehungriger Geschöpfe ihre Familie. Rose muss mit Declan zusammenarbeiten, um das Schlimmste zu verhindern.

Meine Meinung: Dieses Mal kann ich wohl froh sein das ich dieses Buch nicht als Kindle e-book besitze oder den regulären Preis für die Printausgabe ausgab. Der halbe Preis als Mängelexemplar reicht völlig. Die vielen guten Bewertungen und dazu die vielen guten Meinungen ließen mich hier verleiten. Gute Meinungen von anderen heißt noch lange nicht das diesen Buch auch mir gefallen muss. Mir gefallen auch sonst Bücher, die anderen nicht so gefielen, umso mehr. Hier kehrt sich die Sache wohl um.

Die Idee ist sehr gut. Daraus kann man viel machen. Drei verschiedene Welten und die in diesen Welten lebenden verschiedenen Menschen. Ihre verschiedenen Kräfte nicht zu vergessen. Bei der Umsetzung mangelt es. "Magische Begegnung" gehört für mich zu der Sorte von Buch, die ich als zu viel Fantasy bezeichne. Urban Fantasy lese ich ab und zu, doch hier konnte ich mich damit gar nicht anfreunden. Allein schon der Name von der Hauptcharakterin - Rose. Da fragte ich mich wieso können die Autoren sich nicht mit anderen Namen zufrieden geben? Das war aber noch das geringste Problem. Die Spannung erhöhte sich nur schleppend. Oft war es uninteressant und öde für mich beim Lesen. Vor dem Weglegen war ich einige Male kurz davor.

Die Charaktere an sich waren mir auch nicht sonderlich sympathisch oder unsympathisch. Da regte sich bei mir nicht viel. Als ob eine Abtrennung zwischen mir und dem Buch stünde. Die Eltern von Declan waren am Ende diejenigen, die ich als interessant bezeichnen kann. Sie könnten Schwung in die Sache mit reinbringen. Wobei die Eltern kamen auch am Ende des Buches und das bringt auch nichts.

Wie es mit Rose und Declan weitergehen wird, werde ich nicht lesen. Hätte ich sehr gerne getan, wenn das Buch besser gewesen wäre. Aber so kann ich mir den zweiten Band nicht leisten. Ihre Welt werde ich kein zweites Mal betreten. Dort schließen sich die Türen für mich. Ich bleibe lieber bei den Genren, die mich mitreisen und dort wo das Lesen Spaß macht. Quälen muss ich mich weiterhin nicht. Dementsprechend kann ich nicht viel zu diesem ersten Band sagen. Mein Geschmack wurde nicht getroffen. Etwas enttäuscht bin ich, aber nicht jedes Buch muss gleich sehr gut sein.

Band 1, Declan, Ilona Andrews, Land der Schatten, LYX, Magische Begegnung, Rose

Dienstag, den 19. Juni 2012 10:41 , in 2012 Gesamt



Keine Kommentare Land der Schatten 01 - Magische Begegnung von Ilona Andrews (2,5/5)



Dein Kommentar :

(optional)

(optional)

error

Beleidigende, rassistische oder andere verletzende Äußerungen sind hier verboten.Um Missbrauch und wissentliche Falscheingaben zu vermeiden, wird Ihre IP-Adresse (54.198.20.215) gespeichert.     



Toolbar öffnen
Toolbar schließen

Du musst eingeloggt sein, um Nachrichten melek

Dafür musst Du eingeloggt sein! melek Deine Freunde zu schreiben

 
Blog erstellen